Bericht zur Unternehmensverantwortung 2013
Bericht Unternehmensverantwortung 2013
Living Responsibility auf Facebook

Unsere CR-Handlungsfelder

Shared Value

Einen weiterentwickelten Ansatz in unserer strategischen Ausrichtung der Unternehmensverantwortung sehen wir im Shared-Value-Konzept. Unter Shared Value verstehen wir den Wertschöpfungsansatz, mit dem wir durch den Beitrag, den wir für die Gesellschaft und den Erhalt der Umwelt leisten, auch unseren unternehmerischen Erfolg vergrößern.

Diesen Wertschöpfungsansatz verfolgen wir insbesondere dadurch, dass wir neue umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen (GoGreen) entwickeln. Mit diesen Angeboten erschließen wir uns neue Geschäftschancen. Zugleich steigern wir mit innovativen Prozessen unsere Produktivität, verringern unsere Abhängigkeit von fossilen Treibstoffen und senken die Kosten.

Corporate Citizenship

Unsere Arbeit im Bereich Corporate Citizenship basiert darauf, Wertschöpfung für die Gesellschaft und unser Unternehmen zu schaffen, unsere Stärken und Kernkompetenzen für gesellschaftliche Belange einzusetzen und mit erfahrenen Partnern zu kooperieren.

Der Konzern und seine Mitarbeiter investieren Zeit und Expertise in diverse Kooperationen mit unseren Partnerorganisationen, um gesellschaftliche Herausforderungen anzugehen und unser Unternehmen langfristig erfolgreich zu machen: Mit unseren Konzernprogrammen verbessern wir die Bildungs- und Berufschancen junger Menschen, engagieren uns im Katastrophenmanagement an Flughäfen und unterstützen lokale Umweltschutz- und Hilfsprojekte, die von unseren Mitarbeitern initiiert worden sind.

Um unsere Corporate-Citizenship-Aktivitäten in Zukunft noch wirkungsvoller zu machen, haben wir 2013 eine globale Strategie verabschiedet und eine interne Arbeitsgruppe von Corporate-Citizenship-Experten etabliert. Darüber hinaus wurden Kennzahlen definiert, um künftig die Transparenz unserer Aktivitäten zu erhöhen.