Bericht zur Unternehmensverantwortung 2013
Bericht Unternehmensverantwortung 2013
Living Responsibility auf Facebook

Mit Arbeitnehmervertretungen arbeiten wir offen & konstruktiv zusammen

Weltweit arbeiten wir mit unseren Mitarbeitern und ihren nach nationalen Gesetzen vertretungsberechtigten Repräsentanten auf vielfältige Art und Weise zusammen und führen mit ihnen einen konstruktiven Dialog. Damit tragen wir dazu bei, unsere beiden strategischen Ziele zu erreichen, „Anbieter erster Wahl“ für unsere Kunden und „Arbeitgeber erster Wahl“ zu werden.


Die Mehrzahl unserer Beschäftigten weltweit wird durch Gremien, wie zum Beispiel durch Arbeitnehmerausschüsse, Betriebsräte, oder Gewerkschaften vertreten, oder unterfällt Tarifverträgen. In Deutschland, wo wir 42 Prozent unserer Mitarbeiter beschäftigen, arbeiten wir in allen Bereichen, in denen sich Betriebsräte gebildet haben, mit den Arbeitnehmervertretungen zusammen. Auch unser Aufsichtsrat ist zur Hälfte mit gewählten Arbeitnehmervertretern besetzt. Auf globaler Ebene tauschen wir uns mit den internationalen Gewerkschaftsbündnissen UNI Global Union (UNI) und International Transport Workers‘ Federation (ITF) aus.