Bericht zur Unternehmensverantwortung 2013
Bericht Unternehmensverantwortung 2013
Living Responsibility auf Facebook

Zehn Jahre Deutsche Post DHL Forum & Dialog in Europa

Das Deutsche Post DHL Forum ist ein gemeinsames Gremium von Arbeitnehmervertretern (Europäischer Betriebsrat – EBR) und Managementvertretern (Europäisches Management Forum – EMF) aus 30 europäischen Ländern. Aus jedem dieser Länder wird – je nach Anzahl der Beschäftigten im jeweiligen Land – mindestens ein Arbeitnehmervertreter in den EBR entsandt. Den Vorsitz im Deutsche Post DHL Forum übernehmen paritätisch je ein Mitglied von EBR und EMF. Nach den turnusmäßigen Wahlen und Benennungen der EBR-Mitglieder trat das Deutsche Post DHL Forum im November 2012 zu seiner konstituierenden Sitzung für seine dritte Amtszeit zusammen. Im Jahr 2013 tagten das Forum und seine Ausschüsse über 30-mal.

Das Deutsche Post DHL Forum ist in Angelegenheiten zuständig, die den Konzern insgesamt oder mindestens zwei Betriebe oder zwei Unternehmen in verschiedenen Mitgliedstaaten Europas betreffen. Darüber hinaus wird das Forum auf gemeinsamen Antrag seiner beiden Vorsitzenden über Maßnahmen informiert, die fundamentale Auswirkungen auf Arbeitnehmer in einem der 30 europäischen Länder sowie strategische Bedeutung für das europäische Geschäft haben.

Die globalen Gewerkschaftsbündnisse UNI Global Union (UNI) und European Transport Workers’ Federation (ETF) sind berechtigt, jeweils einen Repräsentanten zu den regelmäßigen Treffen des Deutsche Post DHL Forums zu entsenden. Damit wird die direkte und offene Kommunikation zum Nutzen sowohl des Konzerns als auch der Beschäftigten über Länder- und Sprachgrenzen hinweg gefördert.

Im November 2013 konnte das Deutsche Post DHL Forum auf zehn Jahre seines Bestehens zurückblicken. Mitglieder der Arbeitnehmervertreter aus dem Europäischen Betriebsrat und Vertreter des Europäischen Management Forums erinnerten beim Jahrestag an die Gründungs- und Startphase des wichtigen gemeinsamen Gremiums und unterstrichen dessen Bedeutung für die Entwicklung des Unternehmens. Herausragende Themen, die in den vergangenen zehn Jahren im Deutsche Post DHL Forum erörtert wurden, waren die Integration von Exel nach der Übernahme im Jahr 2005 und die Verlagerung des europäischen Luftfrachtdrehkreuzes von Brüssel nach Leipzig.

Der Europäische Betriebsrat und die zentrale Leitung unterstreichen ihre Bereitschaft zum offenen Dialog. Beide betonen, dass wirtschaftliche und soziale Aspekte in Übereinstimmung mit dem Unternehmensleitbild gemeinsam die Grundlage für eine zukunftsorientierte Unternehmenspolitik bilden. Sie erkennen ihre unterschiedlichen Rollen an, arbeiten aber konstruktiv zusammen.